Schallschutzfenster

Lärm und Geräuschbelästigungen nehmen in unserem Alltag ständig zu.
Ruhe und Entspannung sind für das Wohlbefinden in der Wohnung, wie auch für die Konzentration und Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz wichtig.

Im Freien haben wir praktisch keine Möglichkeiten, den Lärm von uns fern zu halten. Im Gebäudeinneren können wir viel erreichen. Eine von Spezialisten konzipierte Gebäudehülle erhöht das Wohlbefinden enorm.

Fenster bilden dabei die Schnittstelle in verschiedenster Hinsicht zwischen dem Leben im Haus und der lärmigen Aussenwelt.
Sie stellen an diese Schnittstelle mit Recht sehr hohe Anforderungen.

Umsichtige Planung, die richtige Wahl des Fenster- und Glastyps, sowie die sorgfältige Ausführung am Objekt sind entscheidend für den Erfolg von Schalldämm-Massnahmen an Gebäuden.


Wohn- und Lebensqualität steigern

Mit dem gezielten Einsatz von Schallschutzfenstern wird die Lebensqualität erheblich verbessert.


Energieersparnis als weiterer Anreiz

Ein modernes Fenster erfüllt nebst gutem Schallschutz je nach Bedürfnis auch weitere Anforderungen, wie:


Wärmedämmung
Sonnenschutz
Sonnenenergienutzung
Wetterschutz
Einbruchschutz

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken